Schulbeginn im Herbst

Liebes Schulkind!

Wir freuen uns schon sehr auf dich! 

Leider ist es derzeit nicht möglich, dass du dir die Schule anschaust, darum haben wir hier ein paar Fotos für dich gesammelt! 

 

 

FAQs zur Schulorganisation und zur Schulischen Tagesbetreuung:

 

Wann muss ich mein Kind in der Schule anmelden?

Alle Schulanfänger bekommen im Herbst eine Einladung zur Schülereinschreibung. Alle nötigen Formulare sind der Einladung angefügt.

 

Wie läuft die Schülereinschreibung ab?

Die Schülereinschreibung gliedert sich in 2 Teile:

1.Administrativer Teil: Im November werden die Daten erfasst.

2.Pädagogischer Teil: Der 2.Teil der Schülereinschreibung findet im März statt. Genauere Informationen dazu erhalten Sie mit der Einladung.

 

Wann wird mein Kind in die Vorschulstufe aufgenommen?

Wenn im März die Schulreife noch nicht gesichert gegeben ist, spricht die Kindergartenpädagogin eine Empfehlung  für den Besuch der Vorschulstufe aus. Nach einem klärenden Gespräch mit der Schulleitung und gegebenenfalls einem Schulreife-Screening wird das Kind in die Vorschulstufe aufgenommen. Werden mehr als 10 Kinder für die  Vorschulstufe gemeldet, wird im Herbst mit einer Vorschulklasse gestartet.

 

Welche Kooperationen werden mit den Kindergärten eingegangen?

Wir pflegen enge fachliche Kooperationen mit den Kindergärten.

Gemeindekindergarten: Die Kooperationen werden in einem Kooperationskalender schriftlich festgehalten und im Kindergarten veröffentlicht.

Gemeindekindergarten Straßham: Ein Kooperationskalender ist in Ausarbeitung.

Kindergarten Hartheim: Die Kooperationen sind in Bearbeitung und werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Bei der Umsetzung von geplanten gemeinsamen Aktionen müssen wir natürlich coranabedingte Vorgaben einhalten.

 

Ich möchte mein Kind in einer anderen Schule anmelden:

Die administrative Aufnahme muss in der VS Alkoven erfolgen. Wenn Sie Ihr Kind in eine andere Schule geben möchten, muss ein Umschulungsantrag bei der Gemeinde gestellt werden. Für Privatschulen und die Martin Buber Schule benötigt man keinen Umschulungsantrag.

 

Unterrichtsbeginn/ Unterrichtsende?

Der Unterricht beginnt um 7.35.

Der Unterricht endet um 11.20 (4 Einheiten) bzw. 12.15 (5 Einheiten).

 

Ab wann dürfen die Kinder in das Schulhaus?

Ab 6.45 besteht die Möglichkeit, die Morgenaufsicht in Anspruch zu nehmen.

 

Wann endet der Unterricht in der 1. Schulwoche?

Mo – bis ca. 9:20 Uhr (Den genauen Termin erfahren Sie im Elternbrief der jeweiligen Klassenlehrerin Anfang Juli.); Di - 11.20 Uhr, ab Mi laut Stundenplan

 

Welche Schulsachen werden in der 1. Klasse benötigt?

Die Kinder erhalten rechtzeitig vor Schulbeginn einen Schulanfangsbrief ihrer Frau Lehrerin.

 

Wann erfahren wir, in welche Klasse unser Kind kommt?

Die Klasseneinteilung wird Ende Juni/Anfang Juli öffentlich gemacht. Die Klassenlisten liegen dann in der Schule zur Einsicht auf. Eine Benachrichtigung über den genauen Zeitpunkt ergeht an die Kindergärten.

 

Wie läuft der 1. Schultag ab?

Sofern es zu keinen coronabedingten Einschränkungen kommt - 8.00 Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche, anschließend gehen die Kinder mit den Eltern in die Klassen.

Kinder, die den Gottesdienst nicht besuchen, kommen mit den Eltern um 8.30 direkt in die Schule.

 

Kann man in der Schule Jause kaufen?

Bei unserer Frau Schulwart gibt es Gebäck und Schulmilch, 2x in der Woche wird um -,50 eine gesunde Jause angeboten, weiters gibt es den täglich Pausenapfel um -,10; sofern dies coronabedingt möglich ist.

 

Informationen zu den GANZTÄGIGEN SCHULFORMEN:

GETRENNTE ABFOLGE:

VERSCHRÄNKTE ABFOLGE:

Nach dem Unterricht beginnt die Schulische Tagesbetreuung in getrennter Abfolge, d.h. der Unterrichtsteil ist vom Betreuungsteil getrennt.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen beginnt der Betreuungsteil. In der anschließenden Lernzeit mit einer Lehrerin wird das Gelernte gefestigt und die Hausübungen erledigt. Im Anschluss an die Lernzeit beginnt für die Kinder der Freizeitteil. Diesen übernehmen Freizeitpädagogen.

 

 

 

 

Unterricht und Freizeit wechseln einander ab.

Die Freizeiteinheiten und das gemeinsame Mittagessen sind in den Unterrichtsalltag eingebunden.

Nach dem Mittagessen gibt es noch eine Unterrichtseinheit. Im Anschluss an den Unterricht beginnt für die Kinder der Freizeitteil. Diesen übernehmen Freizeitpädagogen.

Aus organisatorischen Gründen müssen in diesem Fall alle Schüler/innen und Schüler einer Klasse am Betreuungsteil teilnehmen.

 

Wie lange muss mein Kind in der „Schulischen Tagesbetreuung-getrennte Abfolge“ bleiben?

Grundsätzlich ist Anwesenheitspflicht bis 16.00. Eine vorzeitige Abholung ist nur unter triftigen Gründen erlaubt – Musikschul-, Arztbesuch, dringende familiäre Angelegenheiten. Eine schriftliche Entschuldigung ist notwendig.

Man kann allerdings die Kinder auch generell vom Freizeitteil abmelden, dann endet die Betreuung mit dem Ende der Lernzeit je nach Stundenplan um 13.05 bzw. 14.00.

Diese Abmeldung ist schriftlich bekannt zu geben und gilt für die gesamte Dauer des Schuljahres.

 

 

Wie lange muss mein Kind in der „Schulischen Tagesbetreuung-verschränkte Abfolge“ bleiben?

Grundsätzlich ist Anwesenheitspflicht bis 16.00. Eine vorzeitige Abholung ist nur unter triftigen Gründen erlaubt – Musikschul-, Arztbesuch, dringende familiäre Angelegenheiten. Eine schriftliche Entschuldigung ist notwendig.

Man kann allerdings die Kinder auch generell vom Freizeitteil abmelden, dann endet die Betreuung mit dem Ende des Nachmittagsunterrichtes um ca. 13.30.

Diese Abmeldung ist schriftlich bekannt zu geben und gilt für die gesamte Dauer des Schuljahres.

Wie viele Tage muss ich mein Kind anmelden?

Sie können Ihr Kind für die gesamte Woche von Montag bis Freitag anmelden, es ist auch eine tageweise Anmeldung möglich.

Kinder können auch nur 1 Tag angemeldet werden.

 

Müssen die Tage fix angegeben werden?

Man kann die Tage in Ausnahmefällen (Beruf!) flexibel auswählen, allerdings muss dem Betreuungsteam rechtzeitig Bescheid gegeben werden (spätestens Do der Vorwoche).

 

Wie viele Tage muss ich mein Kind anmelden?

Alle Schülerinnen und Schüler einer Klasse müssen 5 Tage in der Woche angemeldet sein.

 

 

 

 

 

 

 

Kann ich mein Kind jederzeit wieder abmelden?

Die Anmeldung gilt für das gesamte Unterrichtsjahr, eine vorzeitige Abmeldung ist zu Semester möglich.

 

Kann ich mein Kind jederzeit von der verschränkten Form wieder abmelden?

Die Anmeldung gilt für 4 Unterrichtsjahre! Eine vorzeitige Abmeldung ist nicht möglich, da eine ganze Klasse an diese Betreuungsform gebunden ist.

 

 

Wann kann ich mein Kind für die Schulische Tagesbetreuung anmelden?

Eine vorläufige Bedarfserhebung erfolgt mit der Schülereinschreibung am Datenblatt.

Hier geben Sie bitte auch an, welche Form der Tagesbetreuung sie bevorzugen. Ob eine Tagesbetreuung in verschränkter Form angeboten wird, wird am Standort entschieden nachdem die Bedarfsmeldungen eingelangt sind.

Im April erhalten sie dann die notwendigen Formulare für die Anmeldung.

Ab April betrachten wir Ihre Anmeldung als verbindlich.

 

Was kostet die Schulische Tagesbetreuung?

Die genauen Tarife sind auf der Homepage der Gemeinde (Tarifordnung) ersichtlich.

 

Was kostet das Mittagessen?

4,40€

 

Weitere wichtige Hinweise:

  • DIE SCHULISCHE TAGESBETREUUNG WIRD BIS 17.00 ANGEBOTEN.
  • DIE SCHULISCHE TAGESBETREUUNG WIRD NUR AN SCHULTAGEN ANGEBOTEN.
  • AN UNTERRICHTSFREIEN TAGEN UND IN DEN FERIEN BIETET DIE GEMEINDE ALKOVEN EINE KINDERBETREUUNG IN DER SCHULE AN – WENN DER BEDARF BESTEHT!!!!